Direkt zum Hauptbereich

Summer School mit der Universität Rojava


Das Institut für Sozialwissenschaften der Universität Rojava veranstaltet im Juni 2022 in Zusammenarbeit mit der Universität Bremen und CSCUNES eine Summer School.

Das Institut für Sozialwissenschaften der Universität Rojava wird in Zusammenarbeit mit der Universität Bremen und dem CSCUNES (Zentrum für Solidarität und Zusammenarbeit mit den Universitäten in Nord- und Ostsyrien) im Juni 2022 eine Summer School veranstalten.

Die Summer School findet vom 8. bis 23. Juni statt und trägt den Titel „Decolonisation in Kurdistan and beyond: Theory, Methodology, Practice".

Zum zehnten Jahrestag der Rojava-Revolution soll dieser mit der Summer School gewürdigt werden. Es wird zwei Formen von Sitzungen geben: zum einen interne Seminare zwischen MA-Studierenden der Universität Rojava und der Universität Bremen, zum anderen öffentliche Seminare und Workshops mit Referent:innen aus verschiedenen akademischen und aktivistischen Bereichen zur Thematik der Dekolonisierung auf der ganzen Welt. Die öffentlichen Seminare werden simultan ins Englische und Kurdische übersetzt.

Alle Seminare finden online über Zoom statt. Details zur Anmeldung lassen sich online unter https://cscunes.com finden. Den Abschluss des Programms bildet ein gemeinsames Symposium von Studierenden der Universität Rojava und der Universität Bremen. Das auführliche Programm ist auf der Website zu sehen.

Öffentliche Seminare:

1. Dekolonisierung in Abdullah Öcalans politischer Philosophie

Referent:innen:

Havin Güneşer, Internationale Initiative Freiheit für Öcalan – Frieden in Kurdistan

Mittwoch, 8. Juni 2022, 17.00-19.00 Uhr Rojava-Zeit (16:00-18:00 Uhr MEZ, 10:00-12:00 Uhr EST)

2. Alltägliche Praktiken der Dekolonisierung: Lektionen aus Kurdistan und der ganzen Welt

Referent:innen:

Ercan Ayboğa, Rosa-Luxemburg-Stiftung

Marcelo Vieta, OISE, Universität von Toronto

Donnerstag, 9. Juni 2022, 17.00-19.00 Uhr Rojava-Zeit (16.00-18.00 Uhr MEZ, 10.00-12.00 Uhr EST)

3. Dekolonisierung durch demokratische Technologien: Erkundungen in Kunst und Mechatronik an der Universität von Rojava

Referent:innen:

Dani Ploeger, Universität von London

Dozent:innen aus den Fachbereichen Kunst und Mechatronik der Universität Rojava

Dienstag, 14. Juni 2022, 17.00-19.00 Uhr Rojava-Zeit (16.00-18.00 Uhr MEZ, 10.00-12.00 Uhr EST)

4. Jineolojî und Dekolonisierung in der Frauen- und Geschlechterforschung

Referent:innen des Bereichs Jineolojî an der Universität Rojava und des Jineolojî-Zentrums in Brüssel

Mittwoch, 15. Juni 2022, 17.00-19.00 Uhr Rojava-Zeit (16.00-18.00 Uhr MEZ, 10.00-12.00 Uhr EST

5. Kurdistan als Ort der Kritik: Politik der Dekolonisierung

Referent:innen:

Dr. Dilar Dirik, Zentrum für Flüchtlingsstudien, Universität Oxford

Dr. Nazan Üstündağ, Unabhängige Wissenschaftlerin

Donnerstag, 16. Juni 2022, 17.00-19.00 Uhr Rojava-Zeit (16.00-18.00 Uhr MEZ, 10.00-12.00 Uhr EST)

6. Çend Têbinî li ser Koloniyalîtê – Einige Anmerkungen zum Kolonialismus [Kurdisch/ Kurmancî]

Axaftinvan (Referent:innen):

Dr. Serdar Ay

Şemî, 18ê Hazîran 2022 (Samstag, 18. Juni 2022) 17.00-19.00 Dema Rojava (16.00-18.00 Uhr MEZ, 10.00-12.00 Uhr EST)

7. Alternatives Wissen, alternative Universitäten: Der Fall der Interkulturellen Universität der Völker in Kolumbien und der Universität Rojava

Referent:innen:

Berenice Celeita, Direktorin, NOMADESC und Gründerin der Interkulturellen Universität der Völker

Şînda Dawud, Universität Rojava

Dienstag, 21. Juni 2022, 17.00-19.00 Uhr Rojava-Zeit (16.00-18.00 Uhr MEZ, 10.00-12.00 Uhr EST)

8. Abolition als Dekolonisierung von Völkern, Bewegungen und Wissen

Referent:innen:

Ozlem Goner, City University New York

(Weitere werden noch bestätigt)

Mittwoch, 22. Juni 2022, 17.00-19.00 Uhr Rojava-Zeit (16.00-18.00 Uhr MEZ, 10.00-12.00 Uhr EST)

9. Indigene Kämpfe und Dekolonisierung: Theorie und Praxis

Vorgeschlagene Referent:innen:

Gladys Tzul Tzul

Tiokasin Ghosthorse

Aynur Unal

Donnerstag, 23. Juni 2022, 17.00-19.00 Uhr Rojava-Zeit (16.00-18.00 Uhr MEZ, 10.00-12.00 Uhr EST)

 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Nordostsyrische Autonomiebehörde dementiert NDR-Bericht

»Oxygen« oder Muntahas Geschichte der syrischen Revolution