Salih Muslim: Ohne Lösung breitet sich der Krieg aus

ANHA/ANFnews, 13.1.2018. Interview von Halit Ermiş und Duyar Ehmo mit Salih Muslim.

Der außenpolitische Sprecher der Demokratischen Bewegung Salih Muslim erklärt, dass Syrien zum Ort der Abrechnung im 3. Weltkrieg geworden sei,  und warnt, dass wenn man diesen Krieg jetzt nicht beende, dieser sich auf die ganze Region ausweite.

Wohin entwickelt sich der fortdauernde Dritte Weltkrieg in Syrien und dem Mittleren Osten? „Salih Muslim: Ohne Lösung breitet sich der Krieg aus“ weiterlesen

Riza Altun Teil II: Mit dem Paradigma der PKK den Sozialismus neu schaffen

Teil II des Gesprächs mit Riza Altun, Mitbegründer der PKK und Mitglied des KCK-Exekutivrats. Unter anderem erklärt er, warum die freiheitlichen Kräfte eine demokratische internationale Einheit benötigen.

  • ANF REDAKTION Samstag, 13 Jan 2018, 11:34

Heute veröffentlichen wir Teil II des ausführlichen Gesprächs mit Riza Altun. Riza Altun ist Mitbegründer der PKK und Mitglied des KCK-Exekutivrats. In diesem Gespräch geht er weiter auf die Fragen zu politischen und militärischen Strategien und Taktiken der kurdischen Freiheitsbewegung ein. Er vertieft die Kritik am Realsozialismus und erläutert ihr Verständnis von Demokratie und den Grundlagen von Organisierung. „Riza Altun Teil II: Mit dem Paradigma der PKK den Sozialismus neu schaffen“ weiterlesen

Riza Altun: Mit dem Paradigma der PKK den Sozialismus neu schaffen

Teil I des Interviews mit Riza Altun, Mitbegründer der PKK und Mitglied des KCK-Exekutivrats. Die Revolution in Rojava hat für die sozialistischen Bewegungen einen Raum der Freiheit im Mittleren Osten geschaffen.

  • ANF REDAKTION, 12 Jan 2018

Wir veröffentlichen ein ausführliches Gespräch mit Riza Altun, Mitbegründer der PKK und Mitglied des KCK-Exekutivrats, in zwei Teilen. In diesem Gespräch beantwortet er Fragen zu politischen und militärischen Strategien und Taktiken der kurdischen Freiheitsbewegung, brennende Fragen zur aktuellen Lage im Mittleren Osten als auch über das Sozialismusverständnis und das neue Paradigma der PKK. „Riza Altun: Mit dem Paradigma der PKK den Sozialismus neu schaffen“ weiterlesen

Neue Universität in Rojava

ANF / Mustafa Mamay aus Qamişlo, 4.1.2018

Die Rojava-Universität ist die erste Universität im Nahen Osten, die kostenlos und ohne Prüfungen funktioniert, und zwar schon seit zwei Universitätsjahren. Sie zählt 7 Fakultäten: Ingenieurwesen für Erdöl, Chemie und Landwirtschaft, daneben Kurdische Sprache und Literatur, mit über 1.000 Studierenden in den beiden Jahren. Im zweiten Jahr kamen die Fakultäten für Schöne Künste und für Jineoloji hinzu. „Neue Universität in Rojava“ weiterlesen

YPG – Oberkommandant Sipan Hemo: „Weder Russland noch die USA kontrollieren uns!“

YÖP 28.12.2017

Interview der ANF- Korrespondentin Bêrîtan Sarya mit Sipan Hemo, den Oberkommandierenden der YPG, der Ende Dezember 2018 zu Gesprächen mit dem russischen Verteidigungsminister sowie mit Vertretern des Geheimdienstes und des Generalstabs nach Russland eingeladen worden war. Auszug: „YPG – Oberkommandant Sipan Hemo: „Weder Russland noch die USA kontrollieren uns!““ weiterlesen

Fassbomben

ANHA 26.12.2017

Das „Syrische Netz für Menschenrechte“ (SNHR) gab bekannt, dass das Assad-Regime vom Juli 2012 bis zum November 2917

68.334 Fassbomben

auf von der Opposition kontrollierte Wohnorte abgeworfen hat. Im Einzelnen: „Fassbomben“ weiterlesen

Die Lösung: „nationale Einheit“? Cemil Bayık (KCK) zum Aufstand in Irakisch-Kurdistan

ANFnews (deutsch) 24.123.2017

Am 17. Oktober haben sich Peshmerga und autonome kurdische Verwaltung vor den irakischen Truppen aus den „umstrittenen“ Gebieten Nordiraks mit der Großstadt Kirkuk zurückgezogen. 150 000 Kurden sind vor den schiitischen Milizen Iraks geflohen. Und am 18. Dezember brachen Aufstände in den kurdisch verwalteten Gebieten aus: Offizielle Gebäude sowie Parteizentralen von PUK (Talabani), KDP (Barzani) und Goran wurden zerstört.

Cemil Bayik, Vize-Vorsitzender des KCK, sagte dazu in einem Interview, das von „Ronahi TV“ am 24.12.2017 gesendet wurde: „Die Lösung: „nationale Einheit“? Cemil Bayık (KCK) zum Aufstand in Irakisch-Kurdistan“ weiterlesen

„250 IS-Mitglieder nach Europa geschickt“

Nach Angaben von Mihemed Casim El Hesen, der von der FSA zu den QSD übergelaufen ist, sind 250 IS-Mitglieder von Cerablus nach Europa geschickt worden.

Mihemed Casim El Hesen war Offizier der Freien Syrischen Armee, die neben anderen Gruppierungen an der von der Türkei gesteuerten Besatzungsoperation „Schutzschild Euphrat“ im Dreieck zwischen Cerablus, Ezaz und Bab teilnahm. Anschließend schloss er sich den Demokratischen Kräften Syriens (QSD) an.

„„250 IS-Mitglieder nach Europa geschickt““ weiterlesen