Direkt zum Hauptbereich

QSD-Kommandant: „Es ist Zeit, dass sich die Bevölkerung an der Front vereint“


Während der türkische Staat eine neue Invasion in Nord- und Ostsyrien vorbereitet, warnt der QSD-Kommandant Hisên Koçer: „So wie der IS besiegt wurde, wird auch der türkische Staat besiegt werden.“

Immer deutlicher werden die Anzeichen für eine neue Invasion der Türkei in Nord- und Ostsyrien. Das AKP/MHP-Regime plant, einen dreißig Kilometer breiten Streifen entlang der syrischen Grenze zu okkupieren.

Angesichts dieser Drohungen erklärte der QSD-Kommandant Hisên Koçer gegenüber der Nachrichtenagentur ANHA: „Die Menschen hier in der Region sind als revolutionär und bewusst bekannt. Die Kinder dieses Volkes haben mit ihrem Willen den IS besiegt. Keine Kraft der Welt kann sie besiegen.“

Koçer warnt: „Entweder werden wir auf diesem Land in Würde leben, oder sterben. Wir werden nicht akzeptieren, dass unser Volk in Lagern für Vertriebene leben muss. Es ist inakzeptabel, dass die Menschen, die seit Jahren für ihre Freiheit kämpfen, von ihrem Land vertrieben werden. Es ist Zeit, dass sich die Bevölkerung an den Fronten mit ihren Kindern vereint.“

Wir sind bereit, alle Angriffe zu erwidern“

Koçer weiter: „Der türkische Staat sollte wissen, dass wir nicht dieselben wie früher sind. In jedem Krieg haben wir weitere Erfahrungen gesammelt. Wir sind bereit, alle Angriffe zu erwidern. Wenn es zum Krieg kommt, dann wird der türkische Staat mit einer Reaktion konfrontiert werden, die seine gesamte Planung auf den Kopf stellt. Wir werden erfolgreich sein. So wie wir die vom türkischen Staat unterstützten IS-Söldner besiegt haben, sind wir davon überzeugt, dass dieser Krieg auch dem faschistischen türkischen System ein Ende setzen wird. Wir vertrauen auf niemanden als auf unser Volk. Alle internationalen Mächte sind darum bemüht, ihre eigenen Interessen zu wahren. Es ist ihnen egal, ob wir unsere Freiheit gewinnen oder nicht."

Koçer richtet einen Aufruf an die Bevölkerung: „Hört nicht auf die Gerüchte, die der türkische Besatzerstaat durch seine Agenten verbreiten lässt, um die Menschen hier einzuschüchtern. Wenn es Krieg gibt, werden wir mit Sicherheit erfolgreich se

 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Aleppo: Männer demonstrieren gegen Gewalt an Frauen

Nordostsyrische Autonomiebehörde dementiert NDR-Bericht