Direkt zum Hauptbereich

HDP/YSP-Frauenrat: Die Zukunft gehört immer noch uns

Titelfoto: YSP-Sprecherin Çiğdem Kılıçgün Uçar und HDP-Vorsitzende Pervin Buldan im Wahlkampf

Die Frauenräte der HDP/YSP erklären in einer selbstkritischen Bewertung der Wahlergebnisse in der Türkei: „Wir haben keine andere Wahl als zu kämpfen. Wir werden uns verteidigen, uns vermehren und gemeinsam aufbauen. Die Zukunft gehört immer noch uns."

Die Frauenräte der Demokratischen Partei der Völker (HDP) und der Grünen Linkspartei (YSP) haben auf einer gemeinsamen Versammlung in Ankara die Ergebnisse der Parlaments- und Präsidentschaftswahlen bewertet. In der heute veröffentlichten Abschlusserklärung gehen die Politikerinnen selbstkritisch auf ihre eigene Arbeit ein und kündigen eine entsprechende Auseinandersetzung an der Basis und in allen Gremien an.

Auszug aus dieser Erklärung: Selbstkritik an der Basis

Zu ihrer Vorbereitung auf die Wahlen erklären die Frauenräte, dass diese „kollektiv auf Grundlage der gesammelten Erfahrungen der Frauenbewegungen und des kurdischen Frauenkampfes“ stattgefunden habe: „Wir haben beschlossen, den gemeinsamen Kampf der Frauenbewegungen in unserer Arbeit während des Wahlprozesses widerzuspiegeln. Wir haben jedoch festgestellt, dass wir nicht in der Lage waren, eine Integrität der Arbeit zu leisten, die dem Inhalt unserer Wahlerklärung entspricht. Obwohl sie in unserer Erklärung enthalten war, konnten wir keine Repräsentation bieten, die den Pluralismus gewährleisten würde, wie z.B. Frauen mit Behinderungen, sexuellen Identitäten, Glaubensrichtungen und Völkern. Dieser Mangel ist für uns nicht akzeptabel. Wir, die Frauenräte der HDP und der Grünen Linkspartei, befinden uns in einem Prozess der Neuorganisation. Wir werden die Kampflinie mit lokalen Frauenversammlungen entschlossen vorantreiben. Einerseits werden wir unsere Defizite vervollständigen und andererseits werden wir eine organisatorische Mobilisierung starten, die durch die Umstrukturierung alle Frauen erreichen soll. Wir werden unsere Selbstkritik in diesem Prozess sicherstellen, indem wir härter arbeiten und den Kampf ausweiten.“

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kein Flug in die Türkei: Weitere Blockaden angekündigt

Der Islamische Staat ist zurück

Aleppo: Männer demonstrieren gegen Gewalt an Frauen