Gesundheitsakademie von Rojava eröffnet

Die am 7. September in Qamişlo eröffnete Gesundheitsakademie von Rojava soll eine zentrale Rolle in der Entwicklung und Spezialisierung der Gesundheitsversorgung der Region spielen.

ANF / QAMIŞLO, 10. Sept. 2018.

In Qamişlo wurde am 7. September die Gesundheitsakademie von Rojava eröffnet. Die Akademie zielt darauf ab, medizinische Fachkräfte für den Norden und Osten Syriens auszubilden. In der Akademie sind verschiedene Bereiche des Gesundheitswesens mit eingeschlossen. Angenommen werden Studierende aus ganz Nord- und Ostsyrien. Bisher haben sich 64 Studierende eingeschrieben.

Gesundheitsakademie Qamishlo

Die Voraussetzungen für die Einschreibung sind ein Alter zwischen 18 und 32 Jahren sowie mindestens elf Jahre Schulbesuch. Angehörige von Gefallenen werden bevorzugt anerkannt. Die Anträge für die Einschreibung werden an den autonomen Leitungsrat von Nord- und Ostsyrien gestellt.