Erster Kontrollposten der Êzidi-Frauen in Şengal

Published by ISKU Informationsstelle Kurdistan e.V. on 19. Oktober 2016

Zum ersten Mal gibt es einen Kontrollpunkt der Selbstverteidigungseinheiten der êzîdischen Frauen von Şengal (YJŞ). Der Kontrollpunkt befindet sich an der Straße zwischen Xane Sore und Şengal, am Eingang zum Şengal-Gebirge. Der Kontrollpunkt ist nicht nur für die Frauen des Şengal neu. Arin Şengali, Mitglied der YJŞ, die zur Einheit des Kontrollpunktes gehört berichtet, dass es auch für die Gesellschaft der Êzîden es etwas ganz neues ist, von Frauen beschützt zu werden.

YÖP, 19.10.2016, ISKU

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.