Noch mehr landwirtschaftliche Frauen-Kooperativen

ANHA Kobanê, 16.11.2017.

In der Region Euphrat (früher Kanton Kobanê) sind auf Betreiben des Wirtschaft-Komitees der Frauen-Organisation „Kongreya Star“ drei neue Frauen-Kooperativen gegründet worden.

 Die Bildung von Kooperativen vor allem für Frauen im revolutionären Prozeß von Rojava erweckt im Volk reges Interesse. In Kobanê sind von 100 Frauen drei weitere landwirtschaftliche Kooperativen eröffnet worden; sie teilen sich 167 Dönüm Land (= 16,7 ha). Jede Frau hat einen Anteil von 40.000 syrische Lira (= 160 €) als Anteil beigetragen. Die eine Kooperative mit 25 Frauen bearbeitet 90 Dönüm, die zweite mit 27 Frauen 70 Dönüm und die dritte mit 3 Frauen 8 Dönüm.

landwi frauen kooperativen

Emina Yelil Mıhemed, die Vorsitzende des Wirtschafts-Komitees von Kongreya Star, berichtet, dass letztes Jahr nur wenige Kooperativen entstanden sind, und dass dieses Jahr nur die Kooperativen, die Gerste anbauten, funktioniert haben. Ziel ist, dass die Kooperativen sich so weit entwickeln, dass sie die wirtschaftlichen Bedürfnisise decken können, und auf diesem Weg sind sie schon ein gutes Stück voran gekommen. Und in den nächsten Phasen, so verspricht Emina Xelil Mıhemed, werden noch andere Kooperativen gegründet.