Erstes Frauenbataillon von Tabqa

ANHA Tabqa, 4.10.2017.

Es ist noch kein halbes Jahr her, dass die arabische Stadt Tabqa aus den Klauen des IS befreit worden ist. Jetzt sind 33 Frauen dabei, das Erste Frauen-Bataillon von Tabqa zu gründen. In Rojava und allgemein in ganz Nordsyrien sind die Frauen für die Befreiung der Frau aktiv an den Mobilisierungen der Revolution auf allen Ebenen beteiligt. Gerade auf militärischem Gebiet und bei der Verteidigung spielen sie eine herausragende Rolle. Nach der Gründung der YPJ, der Frauen-Verteidigungskräfte, engagieren sich viele junge Frauen in diesen Einheiten und nehmen an vielen Befreiungs-Offensiven gegen den IS teil. Darunter sind natürlich auch Frauen aus Tabqa.

Tabqa Frauenbataillom 1Jetzt, wo die ganze Gegend von den IS-Banden gesäubert ist, haben YPJ-Kämpferinnen aus dieser Gegend die Intitiative ergriffen, ein eigenes Frauen-Bataillon zu gründen. Hêlîn Reqa ist eine dieser Kriegerinnen und erklärt warum: „In erster Linie, um die patriarchalische Denkweise zu bekämpfen und unsere Gegend von den IS-Banden zu befreien, habe ich mich den Reihen der YPJ angeschlossen. Wo doch die Frauen, vor allem die Êzidinnen, unter dem IS regelrechte Tragödien erleiden.“

Mit der Zielvorstellung von der freien Frau wird das Leben der Frauen in jeglicher Hinsicht befreit werden können, meint Hêlîn, und ruft alle Frauen der Gegend auf: „Die Frauen aus allen Schichten der Gesellschaft, aus allen Völkern und Konfessionen sollen an den Verteidigungs-Anstrengungen teilnehmen und ihre Gesellschaft unterstützen.“

Tabqa Frauenbataillon 2Die YPJ-Kriegerin Koçerin Amara ist von den DKS-KriegerInnen in Rakka gerettet worden. Sie hat sich sofort den Befreiungskräften angeschlossen und ihren Platz im Krieg gegen den IS eingenommen. „Zu den YPJ-Einheiten bin ich gestossen, um alle Frauen aus den Fängen des IS zu befreien und meinen Anteil am Kampf gegen die patriarchalische Mentalität beizutragen. Jede Frau sollte an den Verteidigungs-Anstrengungen teilnehmen und ihre Befreiung selbst in die Hand nehmen!“

Wenn sie ihre militärische Ausbildung abgeschlossen haben, werden die Kriegerinnen das Erste Frauen-Bataillon ausrufen, das spezifisch von den Frauen aus Tabqa aufgestellt ist.