„Die Beteiligung der Frauen an den Wahlen übertraf unsere Erwartungen“

Berîtân Sarya, ANF/Dêrik, YÖP 27.9.2017.

Auszüge aus einem Interview über die Kommune-Wahlen vom 22.9. mit Hediye Yusuf, der Ko-Vorsitzenden des Gründungsrates der Demokratischen Föderation Nordsyriens.

„Obwohl in einigen Gegenden noch heftig Krieg geführt wird und trotz der Drohungen (des Assad-Regimes gegen Araber, die an der Abstimmung teilnehmen) und des Boykotts der ENKS (der dem nordirakischen Barzani-Regime nahestehenden Organisationen) gab es eine bemerkenswert hohe Wahlbeteiligung in der Nordsyrischen Föderation von 70 %.

Die Frauen haben mit voller Kraft an den Wahlen mitgemacht. Ihre Wahlbeteiligung war noch höher als der Durchschnitt. Ich muss gestehen, dass die Beteiligung der Frauen an den Wahlen unsere Erwartungen übertroffen hat. Deswegen war das wirklich ein großer Erfolg.

Mit den gewählten Ko-Vorsitzenden werden jetzt Versammlungen gemacht, um die Perspektiven zu diskutieren, in denen gemäß dem grundlegenden Sinn von Kommunen die konkrete Arbeit in Angriff genommen wird. Jetzt werden in jeder Kommune die Komitees für Frauen, Sicherheit, Wirtschaft, Gesundheit, Schulwesen usw. aufgestellt. Die Ko-Vorsitzenden werden von nun an selbst ihre Kommunen organisieren. Zusätzlich werden für die Frauen-Kovorsitzenden extra Versammlungen gemacht.“