Neue Frauenzentren in Afrin und Eyn Îssa

Afrin: Zentrum für Jineoloji eröffnet

ANHA 16.8.2017

Mit einer Feier hat das Frauenforschungs-Komitee des Kantons Afrin das erste Zentrum für Jineoloji eröffnet. Mit dem Ziel, die Geschichte der Frauen auf der ganzen Welt zu erforschen, die den Frauen im Verlauf der Geschichte angetanen Versehen und Irrtümer zu korrigieren, die Diskriminierung zwischen Männern und Frauen zu kritisieren, hat das Frauenforschungs-Komitee in den letzten 4 Monaten im ganzenn Kanton Afrin Veranstaltungen und Seminare abgehalten. Und als Ergebnis dieser 4-monatigen Aktivitäten ist heute in der Mitte des Kantons das Jineoloji-Zentrum gegründet worden.

Afrin Jinoloji Merkezi

Bei der Eröffnungsfeier waren Dutzende von Frauen anwesend, insbesondere Vertreterinnen des Rates der Autonomen Verwaltung, des Êzidî – Frauenbundes, der „Sara-Kampforganisation gegen Gewalt an Frauen“, der Mütter der Gefallenen sowie KämpferInnen von YPG und YPJ. Die Feier begann mit einer Schweigeminute für die Gefallenen. Dann erinnerte Dîrok Qehreman die Anwesenden daran, dass „der Führer des kurdischen Volkes, Abdullah Öcalan, uns im Jahre 2008 die Jineoloji gegeben hat. Diese Frauen – Wissenschaft schützt und bewahrt vor dem Männer- und Herrschafts- zentrierten Denken.“

Nach den Ansprachen öffneten die Mütter der Gefallenen das Tor zum Zentrum.

Frauen-Zentrum in Eyn Îsa gegründet

ANHA 17.8.2017

Eyn Issa Mala Jin

In der arabischen Kleinstadt Eyn Îssa (zwischen Kobanê und Rakka) ist im Beisein von Dutzenden von Frauen das „Mala Jin“ (Frauen-Zentrum) eröffnet worden. „Und morgen eröffnen wir das Mala Jin in Rakka!“ versprach Kefa Ebud vom Frauenzentrum des Dorfes El-Hişe und erinnerte an Hena Saqir, Symbol des Widerstands arabischer Frauen gegen den IS. Während Asya Umer vom Mala Jin in Tabqa hervorhob: „Die kurdischen Frauen, vor allem die Kämpferinnen der YPJ, haben viele Schlachten geschlagen, um die arabischen Frauen von Willkür und Unterdrückung zu retten. Deshalb sind wir den kurdischen Frauen zum Dank verpflichtet!“

Eyn Issa Mala Jin 2